Biblischer Unterricht

Als christliche Gemeinde sehen wir unseren Auftrag darin, Inhalte der Bibel zu vermitteln. Der "Biblische Unterricht" ist fester Bestandteil gemeindlichen Lebens. Zwei Jahre lang - ähnlich wie beim Konfirmandenunterricht in der evangelischen Kirche - möchten wir jungen Menschen die Bibel nahe bringen. Am Ende dieser Zeit steht aber bewusst keine automatische Aufnahme in die Gemeinde, sondern ein Abschlussgottesdienst. Glaube kann nicht verordnet oder gelehrt werden. Die Entscheidung, an Jesus Christus zu glauben, muss jeder Mensch für sich selbst treffen. Und nur diese Entscheidung ist Voraussetzung, um Mitglied in der Freien evangelischen Gemeinde zu werden.

 
 

BU-Abschluss 2014

 

Am 10. Mai haben wir Marie Rickes nach zwei Jahrenin einem festlichen Gottesdienst aus dem biblischen Unterricht entlassen.

 

 

BU-Abschluss 2014

BU-Abschluss 2013

 

Lea Tellmann, Jakob Kluge, Moritz Gaumann und Anna Münker wurden nach zwei Jahren biblischen Unterrichts am 5. Mai im Gottesdienst verabschiedet.

 

 

BU-Abschluss 2013

BU-Abschluss 2012

 

Am 20.Mai 2011 feierten Jasmin Fröhlich, Johannes Münker und Sarah Steinseifer im Rahmen eines Gottesdienstes den Abschluss des Biblischen Unterrichts. Die „BU-ler“ gestalteten den Gottesdienst zusammen mit Pastor Klemens Wnuk, für die musikallische Begleitung sorgte die Band „Different Voices“.

 

 

BU-Abschluss 2012

Banner Monatsspruch 03 März

Aktuelle Predigt

Termine

31 Mär 2017
12:00 - 20:00
Private Veranstaltung
Jürgen Gaumann


31 Mär 2017
14:30 - 15:30
Dankgottesdienst Goldene Hochzeit
L.+J.Gaumann


31 Mär 2017
19:30 - 21:00
Christen fragen Politiker
Ort: EFG Weststraße