Hauskreise

In unsere Gemeinde gibt es im Moment folgende Hauskreise. Um nähere Informationen über Selbstverständnis, Themen oder Programm der einzelnen Hauskreise zu erhalten, einfach auf den gewünschten Hauskreis klicken.

 

  Hauskreis

 

 

Der Hauskreis für Teens

 

Aus dem Wunsch heraus eine Zeit für geistliche und tiefer gehende Gespräche zu haben, hat sich ein neuer Hauskreis für Teens ab 15 Jahre gebildet. Damit der Hauskreis kein Geheimtipp bleibt, wird in diesem Artikel mit einigen Zeilen der Öffentlichkeit ein Einblick gewährt. Das erste Mal in einen Hauskreis zu gehen und niemanden zu kennen, kann ein kleines Abenteuer sein. Deshalb folgt die Vorstellung der Hauskreisleiterin.

Corinna Lang kommt ursprünglich aus Müllenbach (Marienheide) und hat nach den Zwischenstationen Köln, Wexford, Dublin, noch einmal Köln, Dortmund und Wetter letztes Jahr mit ihrem Mann Tobias, ihrer Tochter Fiona und ihrem Hund Bessy in Eiserfeld ein neues Zuhause gefunden. Bei all den Umzügen und damit zusammenhängenden Veränderungen hat sich Jesus für sie als wahrer Fels erwiesen.

Der Hauskreis findet in Corinnas Zuhause in der Lindenstraße 82 in Eiserfeld statt. Getroffen wird sich 14- tägig donnerstags um 19:45 Uhr. Ziel des Hauskreis ist es sich über Themen auszutauschen, sich zu ermutigen und gemeinsam zu beten. In Corinnas Wohnzimmer ist noch Raum für viele neue Gesichter, fühlt euch herzlich eingeladen.

Weitere Auskunft erteilt euch Corinna Lang unter der Telefonnummer 0271 38799178.

 

 

 

 

 

Hauskreis Corinna und Tobias Lang

Dieser Hauskreis trifft sich jeden Mittwoch um 20.00 Uhr bei Familie Lang in der Lindenstraße 82.

Der Ablauf gestaltet sich wie folgt, Reflektieren der Geschehnisse der vergangenen Woche, Gebet, Bearbeitung einer Themeneinheit mit Bibeltext, Fragestellung die zum Gespräch anregt und abschließende Gebetsgemeinschaft. Es findet immer ein sehr lebendiger und inspirierender Austausch statt, bei dem sich jeder zwanglos mit seinen Gedanken einbringen kann. Willkommen ist jeder, der sich auf Gottes Wort einlassen und sich davon ermutigen lassen möchte. Es wäre eine Freude wenn jeder, der zum Hauskreis kommt, erfrischt und gestärkt in seinen Alltag zurückkehrt.

Bei weiteren Fragen stehen euch Corinna und Tobias Lang unter folgender Telefonnummer 0271 38799178 zur Verfügung.

 

Hauskreis Manfred Daub (Mittwoch)

 

Wer wir sind

Wenn wir alle da sind, sind wir 10 Personen. Männer und Frauen im Alter von ca. 30 bis 70 Jahren. Alter und Familienstand sind jedoch eher von untergeordneter Bedeutung. Wir haben Interesse an Themen des Glaubens und welche Auswirkungen das Christsein in unserem Alltag hat.

Wo und wann wir uns treffen

Wir treffen uns 14tägig mittwochs, von 20.00 bis ca. 22.00 Uhr, in verschiedenen Familien. Termine werden häufig flexibel verschoben, von daher ist eine telefonische Nachfrage für Interessierte notwendig

Wie gestalten wir den Abend

Der Abend beginnt mit Singen. In einer kurzen Gesprächsrunde werden persönliche Anliegen erzählt. Daran schließt sich gemeinsames Beten an. Die Themen werden von verschiedenen Personen unseres Hauskreises vorbereitet. Wir loben und danken Gott und bitten ihn um seine Hilfe, für unsere persönlichen und gemeindlichen Anliegen. Zweimal im Jahr überlegen wir welche Themen und Inhalte in die Programmgestaltung aufgenommen werden.

Was sind unsere Themen

Wir erarbeiten uns biblische Texte - bekannte und unbekannte. Wir überlegen miteinander, was hat der Text uns heute zu sagen. Gesellschaftliche, ethische und soziale Fragen greifen wir auf und überlegen, was sagt die Bibel dazu. Wir betrachten Lebensbilder, Personen und Bücher der Bibel und beschäftigen uns mit aktuellen Fragen unserer Gemeinde. Es kommt auch vor, dass Fragen unbeantwortet bleiben, obwohl wir gemeinsame intensive Suchbewegungen gemacht haben.

Was sind unsere Ziele

Wir wollen unseren Glauben vertiefen, das Anliegen Gottes mit den Menschen aufgreifen, es verstehen und in unserem persönlichen und gemeindlichen Bereich umsetzen. Als Hauskreis wollen wir uns aktiv an der Gestaltung des Gemeindelebens beteiligen, durch Gebet und Mitwirkung an Gottesdiensten, insbesondere für Familien und Kinder.

Was wir nicht wollen

Wir sind kein geschlossener Kreis, wir wollen nicht unter uns bleiben.

Was wir gerne hätten

Kontakte zu jedem, der anhand unseres "Steckbriefes" neugierig geworden ist, ob online, telefonisch oder im direkten Gespräch.
 
 
Wer gibt Auskunft

Manfred und Jutta Daub; Tel. 0271 - 387072; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hauskreis Annette Hoffmann (Mittwoch)

 

Was bringt etwa 15 erwachsene Menschen

zwischen Ende zwanzig und Mitte fünfzig mit unterschiedlichen Interessen und ganz verschiedenen Lebensumständen dazu, sich jede Woche mittwochs abends zu treffen?
Ganz einfach: Wir wollen Jesus Christus besser kennenlernen und mehr mit ihm in unserem Alltag erleben. Wir möchten das, was man "Wachsen im Glauben" nennt, mit Inhalt und Leben füllen. Das können wir am besten durch intensive, offene Gespräche in gemütlicher Athmosphäre über das, was Gott uns in der Bibel mitteilt und was uns bewegt. Wir erleben "Hauskreis" als etwas, was uns in Glaubens- und Lebensfragen weiterhilft, uns hinterfragt, uns Gott und einander näherbringt.
Weil es uns wichtig ist, uns mit Gottes Wort an uns direkt zu beschäftigen, sprechen wir etwa alle 14 Tage üüber einen Abschnitt aus einem fortlaufenden Bibeltext. Dazwischen behandeln wir aktuelle Themen oder solche, die uns schon immer mal interessiert haben. Bei uns wird aber nicht nur geredet! Wir beten miteinander - und bei uns wird viel und gern gesungen! Wer uns gerne kennenlernen möchte, kommt einfach mal vorbei.

 

Wann?

jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 20 bis 22 Uhr

 

Wo?

Wir treffen uns reihum in ganz verschiedenen Wohnzimmern. Am besten bei Annette Hoffmann Tel.: 0271 - 35 25 68 nach dem aktuellen Treffpunkt fragen!
Wir wünschen allen gesegnete und wohltuende Hauskreisabende.

Hauskreis Eberhard Gaumann (Mittwoch)

 

Gott hat uns was zu sagen, und seine Möglichkeiten sind unerschöpflich!

Unser Hauskreis besteht nun schon seit mehr als 20 Jahren. Wir waren etwa zwischen 20 und 40 Jahre alt, inzwischen natürlich zwischen Mitte 40 und Mitte 60, also 2 Generationen in ständiger Herausforderung Verständnis für die Jungen als auch für die Älteren zu entwickeln. Es funktioniert!
Ein Aspekt spielte dabei nie eine Rolle, nämlich welcher Konfession wir angehören. Egal ob freikirchlich, evangelisch oder katholisch, war uns immer nur eines wichtig: Die frohe Botschaft und unser Glaube und das damit verbundene Leben als Christ.
Unsere Abende beginnen wir mit Singen (jeder darf- keiner muss). Dann folgt ein offener Austausch über Vorkommnisse der vergangenen Woche, Freud oder Leid, die uns wichtig sind, mit Dank oder Bitte im Gebet vor Gott gebracht zu werden.
Ein Teilnehmer hat unser Thema vorbereitet, mit dem wir uns nun beschäftigen. Immer wieder stellt sich heraus, dass Sachen, die wir längst glaubten, begriffen zu haben, neu hinterfragt werden müssen, und Fragen, die uns schon lange beschäftigen, ganz plötzlich beantwortet sind.
Und NEIN! Wir sind NICHT immer einer Meinung.
Und JA! Gerade das macht unsere Treffen immer besonders spannend.
Gott hat unsere Gemeinschaft geprägt. Füreinander da zu sein, sich gemeinsam mit jemandem zu freuen, aber auch gemeinsam zu weinen und den aufzufangen, der es gerade am dringendsten braucht, ist für uns der 1. Schritt den Wunsch unseres Herrn zu erfüllen:

 

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!

2-mal im Jahr schmieden wir gemeinsam unseren Themenplan für das kommende Halbjahr: Bücher der Bibel, Lebensbilder, Bildbetrachtungen, gemeinsame Filmabende zu einem bestimmten Thema, Einladen von Leuten, die über bestimmte Themen kompetent berichten können, und auch Freizeitaktivitäten außer Haus gehören zum festen Bestandteil unserer Treffen.
Das aktuelle Programm können Sie bei der Kontaktadresse anfordern. Auch Ort und Tag (meist mittwochs) unseres Treffens ist unterschiedlich. Bitte rufen Sie bei Interesse vorher an. Wir sind keine geschlossener Kreis, sondern freuen uns über jeden, der kommt.
 
Kontaktperson: Anne und Eberhard Gaumann Tel.: 0271/382215

homezone  - Hauskreis für junge Erwachsene ab 18 Jahre (2 wöchig Freitag)

Eine bunte Mischung von jungen Erwachsenen trifft sich jeden zweiten Freitag ab 20 Uhr bei einem der Teilnehmer im gemütlichen Wohnzimmer. Bei entspannter Atmosphäre, Chips oder Gummibärchen geht’s dann erst mal mit ein paar Liedern los. Wir singen sehr gerne und deshalb auch sehr viel. Danach steigen wir so richtig in das für den Abend vorgesehene  Thema ein. Das heißt wir lesen einen Bibeltext dazu, klären Fragen und vergleichen verschiedene Übersetzungen. Später geht es in Kleingruppen weiter. Wir diskutieren, beten, danken oder tauschen uns einfach nur aus.
Wir haben sehr viel Spaß und lachen viel. Wir wissen, dass GOTT dabei ist und er sich mit uns freut, wenn wir einen schönen Abend in guter Gemeinschaft erleben. 

Kontaktperson: Björn Ginsberg "Schnacko" 015112271981

Banner Monatsspruch 03 März

Aktuelle Predigt

Termine

31 Mär 2017
12:00 - 20:00
Private Veranstaltung
Jürgen Gaumann


31 Mär 2017
14:30 - 15:30
Dankgottesdienst Goldene Hochzeit
L.+J.Gaumann


31 Mär 2017
19:30 - 21:00
Christen fragen Politiker
Ort: EFG Weststraße